-

Corona-Maβnahmen Königsleiten Winter 2020/2021

Die Entwicklungen für die neue Wintersaison überschlagen sich. In der letzten Pressekonferenz wurde sich unsicher über Weihnachten und die Monate danach geäußert. Eines ist jedenfalls sicher, es wird spannend, aber wir hoffen, dass wir bald wieder reisen können. Die Skigebiete und -orte haben sehr hart an zusätzlichen Corona-Maβnahmen gearbeitet, darunter auch Königsleiten. Nachfolgend lesen Sie die wichtigsten Corona-Maβnahmen für den Winter in Königsleiten.  

Allgemeine Corona-Maβnahmen Königsleiten

In allen geschlossenen Räumen und Warteschlangen gilt eine Maskenpflicht. Dazu zählen unter anderem:
  • Warteschlangen am Skilift
  • der Skilift selbst
  • Toiletten
  • Skibusse
  • Skiliftkassen
  • Skidepots

Als Alternative zum Mund-Nasen-Schutz sind auch Multifunktionstücher, Skimasken, Bandanas, Buffs und Nackenwärmer erlaubt. Es ist wichtig, dass Mund und Nase vollständig bedeckt sind. An den Skiliftkassen sind Zilllertaler Nackenwärmer erhältlich.

Skilifte länger offen

  • Die Öffnungszeiten der Lifte zum Skigebiet werden verlängert, um die Warteschlangen an den Talstationen zu reduzieren.
  • Dies gilt auch für die Skiliftkassen an den Talstationen.
  • Die Zillertal Arena betont, dass es keine gesetzliche Verpflichtung zur Begrenzung der maximalen Personenzahl in den Lifts gibt.

Mitarbeiter werden getestet

  • Mitarbeiter von Seilbahnen werden wöchentlich auf das Coronavirus getestet.
  • Alle Mitarbeiter, die mit Gästen in Kontakt kommen, tragen eine Maske.

Kontaktlos bestellen und bezahlen

  • Zahlen Sie weitestgehend kontaktlos.
  • Über die Website der Zillertal Arena können Sie Skipässe kaufen.
  • Es gibt einen kontaktlosen Skipassautomaten, der 24 Stunden am Tag zur Verfügung steht.
  • Eine vorhandene Chipkarte kann ebenfalls kontaktlos aufgeladen werden, und ein Pass mit QR-Code kann problemlos an Abholstationen in allen Talstationen abgeholt werden. All dies, um Warteschlangen zu vermeiden.

Weitere Informationen über Restaurants, Skiverleih, Skischulen und Après-Ski werden später veröffentlicht. Von der österreichischen Regierung ist bereits bekannt, dass wir in diesem Winter auf den gewohnten Après-Ski verzichten müssen. Aber zum Glück muss das dem Skispaß nicht im Wege stehen!

Kinderfreundlich, charmant & überschaubar

Eine Winterperle in den Alpen? Dazu gehört das Skidorf Königsleiten mit Sicherheit. Das charmante und typisch österreichische Wintersportdorf liegt am Fuße der Pisten und ist Teil der Zillertal Arena. Für österreichische Verhältnisse liegt das Dorf ziemlich hoch und bietet daher relativ viel Schneesicherheit. Von Königsleiten aus können Sie mit den Skiern in die Nachbardörfer Gerlos und Zell am Ziller fahren. Dies ist wirklich eines dieser Dörfer, in denen man durch die schönen verschneiten Holzchalets und Ferienwohnungen an den Pisten ein behagliches Gefühl bekommt. Das Dorf ist auch bei Familien mit (kleinen) Kindern sehr beliebt. In der Mitte des Dorfes finden Sie einen Schlepplift, eine Übungspiste, einen Spielplatz und Skischulen. Schön und überschaubar!

Neugierig? Buchen Sie dann mit unserer Corona-Geld-zurück-Garantie ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Königsleiten.

Mehr Informationen zu unseren Buchungsbedingungen und der Corona-Geld-zurück-Garantie finden Sie auf unserer Corona-Seite.

Hinweis: Die oben genannten Corona-Maßnahmen können angepasst werden. Informieren Sie sich auf der Website des jeweiligen Skigebiets über die neuesten Regeln und Vorschriften für Ihren Winterurlaub.

Ohne Risiko
Ihren Skiurlaub buchen?

Unsere Bedingungen ansehen
Corona

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Webseite navigieren, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Siehe unsere Datenschutzerklärung.