-

Trotz Corona sicher in den Skiurlaub. Welche Möglichkeiten gibt es?

Durch das Coronavirus finden gerade viele Veränderungen statt und entstehen neue Trends. Einer dieser Trends ist, das Chalets an der Piste gerade sehr angesagt sind. Mit einer Unterkunft in Pistennähe, können Sie bequem im eigenen Ferienhaus Mittagessen. Was den Buchungsprozess betrifft, gibt es inzwischen mehr Klarheit. Aber was ist, wenn Sie vor Ort sind? Wie können Sie Ihren Winterurlaub trotz des Coronavirus so sicher wie möglich gestalten? Denken Sie zum Beispiel an eine Unterkunft, die wenig öffentliche Bereiche hat. Das kann in dieser Zeit von Vorteil sein. 

Die Corona-Maβnahmen vor Ort

Natürlich gehen wir alle davon aus, dass Skiurlaube stattfinden können. Wir sind jedenfalls davon überzeugt! Die Regierungen der Länder und die Skigebiete in den Alpen haben alles Mögliche getan, um die Wintersaison trotz Corona sicher verlaufen zu lassen. Lesen Sie darüber mehr in den Blogs über die Corona-Maβnahmen in Österreich, die Corona-Maβnahmen in Frankreich und die Corona-Maβnahmen in der Schweiz. Eines ist jedenfalls sicher: Es wird nicht so sein, wie in den letzten Jahren, aber wer weiβ, vielleicht finden wir sogar Vorteile in der neuen Zeit.

Was können Sie selbst tun während des Skiurlaubs?

Was auch passiert, wenn Sie Ihren Urlaub planen, werden Sie ganz bestimmt darüber nachdenken, wie der Urlaub ablaufen wird und welche Maβnahmen bezüglich des Coronavirus Sie selbst treffen können. Natürlich nehmen Sie von sich aus schon Masken und Desinfektionsmittel für die Hände mit. Aber einmal angekommen, gibt es auch genug Möglichkeiten, um Ihren Winterurlaub sicherer zu machen. Das ist natürlich auch abhängig von Ihren Prioritäten. Sind Sie ein begeisterter Skifahrer? Dann stehen Sie vielleicht schon eine Stunde eher auf, so dass Sie am Lift sind, noch bevor es zu voll wird. Wenn Sie eher der ruhige Typ sind, dann wollen Sie vielleicht lieber erst in Ruhe frühstücken und danach spazieren oder in die Sauna gehen.

Die Vorteile von einem eigenen Ferienhaus oder einer Ferienwohnung

Natürlich gibt jede Winterunterkunft ihr Bestes, um alle Corona-Maβnahmen einzuhalten. Das Buchen eines Ferienhauses oder einer Ferienwohnung kann aber auch seine Vorteile haben. Dort gibt es weniger öffentliche Bereiche wie z.B. einen Skiabstellraum oder einen Frühstückssaal. Darüber hinaus bietet ein Appartementkomplex mehr Privatsphäre und haben Sie eine eigene Küche, in der Sie die Mahlzeiten sicher zubereiten und zu sich nehmen können.

An der Piste: Mittagessen im eigenen Ferienhaus

Eine Unterkunft an der Piste bedeutet auch, dass Sie Kontakte zu anderen Urlaubern einschränken. Wie praktisch ist es, wenn Sie gleich mit den Skiern zurück zur Unterkunft kommen anstatt mit allen anderen den letzten Lift zu kriegen. Oder, dass Sie mittags bequem in Ihrem privaten Ferienhaus oder Ferienwohnung essen können? Das ist doch beruhigend, dass man während der Corona-Krise nicht mit einer Maske in überfüllten Pistenrestaurants sitzen muss. Das können wir uns jedenfalls gut vorstellen. Es ist uns auch aufgefallen, dass momentan viel danach gefragt wird. Finden Sie ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung an der Piste auch besser? Nachfolgend finden Sie eine kleine Auswahl:

Blog:Trotz Corona sicher in den Skiurlaub. Welche Möglichkeiten gibt es?-2

Möchten Sie noch mehr Auswahlmöglichkeiten haben? Schauen Sie sich dann unser komplettes Angebot von Unterkünften an der Piste an.

Buchen Sie ohne Risiko mit der Corona-Geld-zurück-Garantie

Mehr Informationen dazu finden Sie der Seite mit unseren Corona-Bedingungen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Webseite navigieren, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Siehe unsere Datenschutzerklärung.