-

Zillertal Arena: Corona-Maβnahmen Winter 2020/2021

Auch die Zillertal Arena hat kürzlich seine Corona-Maßnahmen angekündigt. Ab dem 5. Dezember läuten die Skilifte der Zillertal Arena die neue Wintersaison ein, in der das Thema „Sicherheit“ im Mittelpunkt stehen wird. Dazu sind, zusätzlich zu den Vorschriften der österreichischen Regierung, weitere Maßnahmen erforderlich. Fahren Sie also in den Skiurlaub nach Gerlos, Königsleiten oder Zell am Ziller? Lesen Sie nachfolgend die wichtigsten Corona-Maßnahmen. 

Corona-Maβnahmen für den Skiurlaub in der Zillertal Arena


Mund-Nasen-Bedeckung ist Pflicht
Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist in allen geschlossenen Bereichen und Warteschlangen Pflicht. Denken Sie an:
  • Warteschlangen bei den Skilifts
  • im Skilift selbst
  • Toiletten
  • Skibusse
  • Kassen bei den Liftstationen
  • Skidepots

Neben dem Tragen einer Maske sind Multifunktionstücher, Skimasken, Bandanas, Schlauchtücher und Nackenwärmer erlaubt. Wichtig ist, dass Nase und Mund vollständig bedeckt sind.
  • Zillertaler Nackenwärmer sind an den Kassen der Skilifte erhältlich.

Skilifte länger offen
  • Die Öffnungszeiten der Lifte zum Skigebiet werden verlängert, um die Warteschlangen an den Talstationen zu reduzieren.
  • Dies gilt auch für die Fahrkartenschalter an den Talstationen.
  • Die Zillertal Arena betont, dass es keine gesetzliche Verpflichtung zur Begrenzung der maximalen Personenzahl in den Lifts gibt.

Mitarbeiter werden getestet
  • Mitarbeiter von Seilbahnen werden wöchentlich auf Corona getestet.
  • Alle Mitarbeiter, die mit Gästen in Kontakt kommen, tragen einen Mund- und Nasenschutz.

Kontaktlose Zahlungen und Skipass Webshop
  • Zahlen Sie so viel wie möglich kontaktlos.
  • Es besteht die Möglichkeit, Skipässe über den Webshop der Zillertal Arena zu kaufen: http://www.zillertalarena.com/webshop
  • Es gibt einen kontaktlosen Skipassautomaten, den die Gäste 24 Stunden am Tag benutzen können.
  • Eine vorhandene Chipkarte kann ebenfalls kontaktlos aufgeladen werden, und ein Pass mit QR-Code kann problemlos an Abholstationen in allen Talstationen abgeholt werden. All dies, um Warteschlangen zu vermeiden.

Weitere Informationen über Restaurants, Skiverleih, Skischulen und Après-Ski werden später veröffentlicht. Von der österreichischen Regierung ist bereits bekannt, dass wir in diesem Winter auf den gewohnten Après-Ski verzichten müssen. Aber zum Glück muss das dem Skispaß nicht im Wege stehen!

Sind Sie noch auf der Suche nach einer Unterkunft für den kommenden Skiurlaub in der Zillertal Arena?

Hinweis: Die oben genannten Corona-Maßnahmen können angepasst werden. Informieren Sie sich auf der Website des jeweiligen Skigebiets über die neuesten Regeln und Vorschriften für Ihren Winterurlaub.

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Webseite navigieren, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Siehe unsere Datenschutzerklärung.