Liveblog - -

Südtirol hält Skigebiete vorerst geschlossen

Vor ein paar Tagen wurde erwartet, dass die Skigebiete am Montag, den 18. Januar öffnen würden. Arnold Schuler, Mitglied des Landestourismusverbandes, gab kürzlich in einem Interview bekannt, dass er sich der geplanten Eröffnung sicher sei. Leider führten mehrere Faktoren zu der Entscheidung, die Skigebiete doch nicht zu öffnen. Auch das Reiseverbot zwischen den Regionen wurde bis zum 15. Februar verlängert. Die Situation in Südtirol ist unsicher und es bestehen Zweifel an den Entschädigungszahlungen der Regierung, wenn nur Südtirol öffnet. 
Angesichts der aktuellen Infektionszahlen im ganzen Land und auf Anraten des Gesundheitsministeriums zieht es die italienische Regierung vor, die Öffnung der Skigebiete auf den 15. Februar zu verschieben. Die Möglichkeit, die Regeln zu lockern und damit die Skigebiete zu öffnen, wird in Kürze geprüft.

Ohne Risiko
Ihren Skiurlaub buchen?

Unsere Bedingungen ansehen
Corona

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Webseite navigieren, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Siehe unsere Datenschutzerklärung.