Corona

Ihr Skiurlaub in Zeiten der Corona


Zu unseren häufig gestellten Corona-Fragen

Unbeschwerter Skiurlaub mit Chaletonline.de
Wenn Sie in den Skiurlaub fahren, wollen Sie gut vorbereitet sein. Besonders in Zeiten der Corona. Wir verstehen, dass Sie bei der Buchung Ihres Skiurlaubs kein Risiko eingehen wollen. Bei Chaletonline.de buchen Sie Ihren Urlaub immer unter klaren Bedingungen und Garantien. Damit bieten wir Ihnen die Sicherheit, die Sie sich wünschen. Keine Sorge!   


Corona-Bedingungen 
Wenn Sie Ihren Skiurlaub buchen, wollen Sie kein Risiko eingehen. Mit unseren Corona-Bedingungen haben Sie zusätzliche Sicherheit: Wenn wir die gebuchte Reise nicht durchführen können, bieten wir Ihnen eine gleichwertige Alternative an oder stornieren Ihre Reise und erstatten Ihnen das Geld innerhalb von zwei Wochen zurück, garantiert.
 
Und so funktioniert's  
  • Wenn wir den von Ihnen gebuchten Skiurlaub nicht durchführen können, bieten wir Ihnen eine gleichwertige Alternative an oder stornieren Ihre Reise.
  • Wenn wir Ihren Skiurlaub stornieren müssen, erhalten Sie innerhalb von 2 Wochen Ihr Geld zurück.
  • Corona-Maßnahmen können sich schnell ändern. Darum wird 3 Tage vor Beginn Ihres Skiurlaubs, beurteilt, ob dieser storniert werden muss oder nicht.
  • Diese Bedingungen sind abhängig von Änderungen der Gesetze und Vorschriften.
 

Wann gelten unsere Corona-Bedingungen?    
Sollten wir den von Ihnen gebuchten Skiurlaub nicht durchführen können, gelten unsere Corona-Bedingungen. Zum Beispiel, wenn das Land, in dem Ihr Reiseziel liegt, eine obligatorische Quarantäne oder ein totales Einreiseverbot für die gesamte deutsche Bevölkerung verhängt. In diesem Fall können wir die gebuchte Reise nicht durchführen und werden Ihnen eine gleichwertige Alternative anbieten oder die Reise kostenlos stornieren. Bei Stornierung erhalten Sie Ihr Geld innerhalb von 2 Wochen garantiert zurück.

Wann gelten unsere Corona-Bedingungen nicht?
Wenn wir den von Ihnen gebuchten Skiurlaub liefern können, gelten unsere Corona-Bedingungen nicht. Wir möchten betonen, dass die Reisenden selbst dafür verantwortlich sind, dass sie über die richtigen Reisedokumente, Impfungen, Impfbescheinigungen und erforderlichen Zusatzinformationen verfügen. Auch wenn die Anforderungen kurz vor der Abreise verschärft werden. Vergewissern Sie sich, dass Sie immer gut über die aktuellen Reiseinformationen für Ihr Reiseziel informiert sind. Wenn Sie sich entscheiden, die Reise nicht anzutreten oder früher zurückzukehren, gelten unsere üblichen Stornierungsbedingungen.

SGR-Garantiefonds
Um Ihnen 100% finanzielle Sicherheit zu gewährleisten, ist Chaletonline.de Mitglied der Insolvenzabdeckung SGR. Das bedeutet, dass im Insolvenzfall die von Ihnen gezahlte Reisesumme durch diesen Fonds gedeckt ist. Dadurch können Sie sicher sein, dass Ihr Urlaub stattfinden wird oder dass Sie Ihr Geld zurückerhalten.
 Lesen Sie mehr über den SGR

ANVR-Reisebedingungen
Wir handeln stets in Ihrem Interesse. Dessen können Sie sich sicher sein. Das liegt daran, dass wir dem ANVR angeschlossen sind, dem Berufsverband, der sicherstellt, dass wir alle unsere Verpflichtungen erfüllen.
Lesen Sie mehr über die ANVR 

Häufig gestellte Fragen über Corona

  • Mit einem Klick auf die Frage öffnet sich automatisch die Antwort.
  • Mit einem Klick auf alle Antworten öffnen Sie alle Antworten.
••• Allgemeine Fragen •••
Siehe allgemeine Fragen über Corona und Skiurlaub unten.
Es sieht so aus, als ob ich eine Impfbescheinigung, eine Genesungsbescheinigung oder ein negatives COVID-19-Testergebnis für mein Reiseziel brauche, aber ich habe diesen nicht. Kann ich jetzt kostenlos stornieren?
Keine Impfbescheinigung, Genesungsbescheinigung oder negatives COVID-19-Testergebnis zu besitzen, wenn es erforderlich ist, zu einem Zielort zu reisen - oder verschiedene Einrichtungen am Zielort zu nutzen - ist kein triftiger Grund, um kostenlos zu stornieren. Reisende sind selbst dafür verantwortlich, die erforderlichen Dokumente wie einen gültigen Reisepass oder – soweit zulässig – einen Personalausweis, sowie eventuell erforderliche Visa, Impf- und Impfnachweise zu besitzen.
Es scheint, dass ich nach den aktuellen Maßnahmen während meiner Reise keinen gültigen Impfbescheinigung, Genesungsbescheinigung oder negatives COVID-19-Testergebnis mehr habe. Kann ich kostenlos stornieren?
Das Fehlen eines gültigen Impfbescheinigung, Genesungsbescheinigung oder negatives COVID-19-Testergebnis, wenn es erforderlich ist, zu einem Zielort zu reisen – oder verschiedene Einrichtungen am Zielort zu nutzen – ist kein triftiger Grund für eine kostenlose Stornierung. Eine kostenfreie Stornierung ist nur möglich, wenn wir Ihre Reise nicht mehr liefern können. Der Reisende ist selbst dafür verantwortlich, über die erforderlichen Dokumente wie einen gültigen Reisepass oder – soweit zulässig – einen Personalausweis, sowie eventuell erforderliche Visa, Impf- und Impfnachweise zu verfügen.
Ich möchte meine Reise stornieren, kann aber gemäß Ihrer Corona-Bedingungen oder den ANVR-Reisebedingungen nicht kostenfrei stornieren. Welche Stornokosten fallen an?
Wenn Sie die gesamte Buchung stornieren möchten, gelten die folgenden Standard-Stornobedingungen. In jedem Fall schuldet der Reisende dem Reiseveranstalter für jede stornierte Reservierung die Prämie für eine eventuelle Stornierungsversicherung, die Reservierungskosten, den SGR-Beitrag und die folgenden Stornierungskosten:
  • Stornierung bis 43 Tage vor Reiseantritt: 30% des Reisepreises;
  • Stornierung 42 bis 29 Tage vor Reiseantritt: 60% des Reisepreises;
  • Stornierung 28 bis 8 Tage vor Reiseantritt: 90% des Reisepreises;
  • Stornierung 7 Tage vor Reiseantritt bis zum Abreisetag oder später: 95% des Reisepreises.


Stornierungen außerhalb der Bürozeiten oder an arbeitsfreien Tagen werden am nächsten Werktag berücksichtigt und bearbeitet. Als Tag des Eingangs Ihrer Kündigung gilt der jeweilige Werktag.
Wie bleibe ich über die aktuellen Bestimmungen an meinem Reiseziel informiert?
Aktuelle Reisehinweise und zusätzliche Informationen finden Sie auf der Website des Auswärtigen Amtes. Sie sind selbst dafür verantwortlich, die richtigen Reisedokumente, notwendige Zusatzinformationen zu haben und zu prüfen, ob bei Abreise noch alles auf dem neuesten Stand ist.

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Webseite navigieren, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Siehe unsere Datenschutzerklärung.