Liveblog - -

Das sind die Corona-Maβnahmen in Zell am See-Kaprun

Trotz der unsicheren Situation, sind wir optimistisch, dass die Wintersaison 2020/2021 stattfinden kann. Hoffentlich können wir schon bald in die österreichischen Alpen fahren, die langsam aber stetig immer weiβer werden. Um Skiurlaube so sicher wie möglich zu gestalten, hat auch Zell am See-Kaprun Corona-Maβnahmen entwickelt. Diese sind eine Ergänzung zu den allgemeinen Corona-Regeln für Winterurlauber in Österreich. Möchten Sie wissen, welche Maβnahmen in Zell am See-Kaprun genommen wurden? Lesen Sie dann weiter. 

Allgemeine Corona-Regeln Zell am See-Kaprun

  • Wegweiser und Informationspunkte mit Corona-Maßnahmen.
  • Maskenpflicht in z.B. Skiliften, Skistationen, Toiletten, Restaurants, Skidepots, Skischulen, Kassen usw.
  • Neben Mundmasken sind auch Schals, Halstücher, Buffs und Skimasken erlaubt. Es ist wichtig, dass sowohl Mund als auch Nase vollständig bedeckt sind.
  • Halten Sie einen Mindestabstand von 1 Meter zu Personen aus anderen Haushalten ein. Wenn dies nicht möglich ist, tragen Sie eine Mundmaske.
  • Es wird überall ausreichend Desinfektionsmittel vorhanden sein.
  • Zahlen Sie so viel wie möglich kontaktlos.
  • Die Kontaktstellen werden regelmäßig desinfiziert.

Skilift und Skibus Zell am See-Kaprun

  • Maskenpflicht im Skilift und Skibus (öffentliche Verkehrsmittel).
  • Organisierte Warteschlangen mit einem Mindestabstand von 1 Meter.
  • Sorgen Sie für gute eine Belüftung im Lift und Bus, lassen Sie die Fenster offen. Für offene Skilifte mit einer so genannten "Wetterkappe" gilt: Halten Sie diese so weit wie möglich offen.
  • Keine gesetzliche Verringerung der Personenzahl in den Skiliften.

Skiunterricht Zell am See-Kaprun

  • Der Skiunterricht wird zu verschiedenen Zeiten beginnen, um Menschenmassen zu vermeiden.
  • Es gibt maximal 10 Personen pro Skiklasse (einschließlich Lehrer).
  • Für alle Teilnehmer gibt es eine Anmeldepflicht.
  • Skilehrer werden wiederholt auf COVID-19 getestet.
  • Halten Sie einen Mindestabstand von 1 Meter ein, und wenn dies schwierig ist, tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz.

Mitarbeiter Zell am See-Kaprun

  • Befolgen Sie stets die Anweisungen der Mitarbeiter.
  • Maskenpflicht für Mitarbeiter.
  • Vor dem ersten Arbeitstag wird das Personal auf das Coronavirus getestet.
  • Personal, das mit Skifahrern in Kontakt kommt, wird wiederholt getestet.
  • Täglich vor Arbeitsbeginn wird die Körpertemperatur gemessen.

Cafés, Bergrestaurants, Après-Ski Zell am See-Kaprun

  • Maskenpflicht. Sobald Sie am Tisch sind, können Sie diese abnehmen.
  • Zwischen den Tischen ist ausreichend Abstand oder eine Trennwand vorhanden.
  • Maximal 6 Personen an einem Tisch.
  • Digitale Menüs über einen QR-Code verfügbar.
  • Die Kontaktdaten werden registriert.
  • Empfehlung, telefonisch oder online zu buchen, um Menschenmassen zu vermeiden.
  • Besondere Aufmerksamkeit gilt der Reinigung und Desinfektion der Kontaktstellen.

Corona-Maßnahmen Zell am See-Kaprun


Vielseitig und immer schneesicher durch den Gletscher

Zell am See-Kaprun ist einer der beliebtesten Skiorte in Österreich. Das Erfolgsrezept? Vielseitigkeit. Das charmante Dorf Zell am See ist groß und hat viel mehr zu bieten als ein normaler Wintersportort. Einzigartig sind auch die Pisten zwischen den Bäumen mit Ausblick auf Zell am See. Und nicht zu vergessen: der hohe, schneesichere Gletscher des Kitzsteinhorns, wo man sich auf den schönen breiten Pisten austoben kann. Der Skipass ist heutzutage auch für das nahe gelegene Skigebiet Saalbach-Hinterglemm gültig. Damit haben Sie Zugang zu 408 Pistenkilometern. Schlägt Ihr Wintersportherz schon höher? Dann schauen Sie sich unser ausgebreitetes Angebot in Zell am See-Kaprun an.


Hinweis! Die oben genannten Corona-Maßnahmen können angepasst werden. Informieren Sie sich immer auf der Website des Skigebiets und des Landes über die aktuellsten Regeln und Vorschriften für Ihren Winterurlaub.

Quelle: Corona-Seite Zell am See-Kaprun

Ohne Risiko
Ihren Skiurlaub buchen?

Unsere Bedingungen ansehen
Corona

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Webseite navigieren, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Siehe unsere Datenschutzerklärung.