Liveblog - -

Ischgl schließt Skigebiet für diese Wintersaison endgültig

Aufgrund der jüngsten Entscheidungen der österreichischen Regierung und der anhaltenden Corona-Pandemie hat sich das Skigebiet Ischgl nach langen Überlegungen dazu entschlossen, das Skigebiet für die gesamte Wintersaison geschlossen zu halten. Ischgl gibt an, dass es zum ersten Mal in der Geschichte eine ganze Wintersaison lang keinen einzigen Skitag im Gebiet geben wird. 

Update Ischgl

Die Sprecher des Skigebiets sagen, dass es keine leichte Entscheidung war, da sie sich der Hoffnung bewusst sind, die sie vielen Wintersportlern durch das Warten mit dieser Entscheidung gegeben haben. Das Skigebiet wollte sein Vertrauen in eine spätere Saisoneröffnung (mit strengen Sicherheitsanforderungen) nicht aufgeben. Trotz dieser weniger erfreulichen Nachricht sehen sie dem nächsten Sommer und Winter 2021/2022 positiv entgegen.

Eröffnungstermin Ischgl Wintersaison 2021/2022

Ischgl freut sich auf die nächste Skisaison: Am 25. November 2021 werden die ersten Skilifte den Betrieb wieder aufnehmen. Auch bei Chaletonline.de arbeiten wir bereits an unserem Angebot für Ihren Skiurlaub 2021/2022. Derzeit können Sie aus über 1000 Ferienhäusern und Ferienwohnungen wählen, die Sie ohne Risiko mit unserer Corona Geld-zurück-Garantie buchen. Aber warten Sie nicht zu lange! Denn durch das Ausfallen der Winterurlaube in diesem Jahr ist die Nachfrage für die nächste Saison umso größer.

Buchen Sie Ihren Skiurlaub mit finanzieller Sicherheit

Wir verstehen, dass Sie auf der Suche nach finanzieller Sicherheit sind. Deshalb bleibt unsere Geld-zurück-Garantie gültig und können Sie Ihren Skiurlaub weiterhin ohne Risiko buchen. Lesen Sie mehr über die Corona-Geld-zurück-Garantie.

Ohne Risiko
Ihren Skiurlaub buchen?

Unsere Bedingungen ansehen
Corona

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Webseite navigieren, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Siehe unsere Datenschutzerklärung.