Liveblog - -

Lockdown in Österreich bis zum 18. Januar verlängert

Die österreichische Regierung hat eine Verlängerung des Lockdowns angekündigt. Der derzeitige Lockdown sollte ursprünglich bis zum zweiten Weihnachtsfeiertag dauern, wurde aber nach reichlicher Überlegung doch nochmal bis zum 18. Januar verlängert.
Bei Chaletonline.de arbeiten wir derzeit daran, unsere Kunden, auf die dies zutrifft, über die Folgen ihrer Buchung zu informieren. Die Reihenfolge wird dabei durch das Abreisedatum bestimmt. 

Corona-Infektionen in Österreich

Trotz der immer noch zu hohen Infektionszahlen in Österreich ist die Zahl derzeit niedriger als in den Nachbarländern. Die Regierung hat darum angegeben, dass Weihnachten mit bis zu 10 Personen gefeiert werden kann. Danach soll der Lockdown bis zum 18. Januar fortgesetzt werden, um einen Anstieg der Infektionszahlen auch nach den Feiertagen unter Kontrolle zu haben.

Massentests bevor der Lockdown endet

Für das Wochenende, vor dem der Lockdown endet, sind Massentests geplant, mit dem Ziel, Österreich ab dem 18. Januar wieder für Touristen zu öffnen. Jeder, der sich testen lässt, muss ab dem 18. Januar nicht mehr in den Lockdown. Für diejenigen, die sich nicht testen lassen möchten, gibt es jedoch eine Verlängerung von einer Woche. Die Tests sind für jeden verfügbar und völlig kostenlos.

Ohne Risiko
Ihren Skiurlaub buchen?

Unsere Bedingungen ansehen
Corona

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Webseite navigieren, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Siehe unsere Datenschutzerklärung.